Service-Hotline 02173 - 499 37 14 Mo.-Fr. 09.00 - 16.00 Uhr
Liebe Kunden
Den Herbst auf dem Sofa einläuten? Nicht mit uns:-) Hier finden Sie alles für einen schwungvollen Start in die kalten Monate! Auf geht`s !!! Viel Spass beim Stöbern auf unserer Website! ;-)

TOGU® - Redondo®-Ball

Der Redondo Ball ist ein wahres Gymnastikwunder, mit dem sich zahlreiche Fitness- sowie Entspannungsübungen ohne Probleme realisieren lassen. Auf den ersten Blick ist der flexible Kunststoffball zwar sehr klein, doch auf den zweiten Blick leistet dieser im Fitness-, Reha- oder Orthopädiebereich Unglaubliches. Das Wort Redondo kommt eigentlich aus dem Spanischen und bedeutet so viel wie rund. Der praktische Gymnastikball ist dank seiner kleinen Maße extrem handlich und kann ohne Luftfüllung leicht in der Sporttasche oder der heimischen Schrankwand verstaut werden. Somit ist er perfekt für verschiedene Sportübungen in den eigenen vier Wänden sowie außerhalb geeignet.

 

Redondo Ball

 

Der Redondo Ball – kleiner Ball, viele Einsatzmöglichkeiten

Der Togu Redondo Ball ist ein vielseitiger Sportball, der für zahlreiche Fitnessübungen und ergotherapeutische Zwecke eingesetzt wird. Doch auch für gymnastische Trainings sowie spezielle Reha-Maßnahmen ist der kleine Pilatesball besonders vorteilhaft. Dank der praktischen Größe lässt er sich problemlos im Schrank oder in einer Truhe verstauen und kann daher leicht zu Hause eingesetzt werden ohne viel Platz zu beanspruchen. Entdecken Sie jetzt die vielen Einsatzmöglichkeiten sowie Anwendungsbeispiele des Redondo Balls und investieren Sie in Ihre eigene Gesundheit.

 

Beweglichkeit

Rückenschmerzen

Fitnessgeräte

 

Der Redondo Ball – Produktinformationen

Der Togu Redondo Ball zählt zur Kategorie der Pilatesbälle und kann für vielfältige Übungen eingesetzt werden. Der kleine Gymnastikball lässt sich leicht aufpumpen und dank des praktischen Verschlusses via Stöpsel entleeren. Dieser ermöglicht ebenso die Einstellungen verschiedener Härtegrade, die je nach Übung variieren können. Ohne Luftfüllung können Sie den Fitnessball auch einfach zusammenfalten und in der Sporttasche platzieren.

Der weiche bis harte Redondo Ball ist aus dem Kunststoff PVC (Polyvinylchlorid) gefertigt und in insgesamt drei verschiedenen Größen (18 cm, 22cm, 26 cm) sowie drei verschiedenen Farben (anthrazit, blau, rubin-rot) erhältlich. PVC-Kunststoffe sind für ihre beständigen, elastischen sowie robusten Eigenschaften, die für eine enorme Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit stehen, bekannt. Zur Reinigung empfehlen wir die Behandlung mit handelsüblicher Seife sowie lauwarmem Wasser. Durch das geringe Gewicht von ca. 300 g ist der Togu Redondo Ball extrem handlich und leicht zu verstauen. Insgesamt hält der kleine Pilatesball einer Belastung von bis zu 120 kg stand, weshalb selbst schwergewichtige Menschen mit diesem Gymnastikball trainieren können.

 

Togu Redondo Ball

Redondo Bälle sind:

» Strapazierfähig und Belastbar

» Vielfältig einsetzbar

» Handlich und Leicht zu verstauen

» In 3 verschiedenen Größen und Farben erhältlich

 

Redondo Ball ansehen »

 


 

Pilates

Anwendungsgebiet: Ob Pilates oder Wellness, der Redondo Ball ist der perfekte Begleiter

Der Togu Redondo Ball ist extrem vielseitig und kann sowohl in der Ergotherapie, bei Reha-Maßnahmen als auch in der Physiotherapie zum Einsatz kommen. Durch die effektive und gleichzeitig sanfte Wirkungsweise können unter anderem Blockaden gelöst oder alltägliche Bewegungsabläufe sowie Muskelgruppen trainiert werden. Darüber hinaus schulen Sie Ihre Koordination und Körperspannung.

Der Redondo Ball lässt sich jedoch auch für Übungen zur Entspannung sowie Körperwahrnehmung einsetzen. Bei sportlichen Fitnesstrainings sowie Pilateskursen werden die PVC-Bälle aufgrund ihrer Flexibilität auch als Stützkissen oder Widerstand genutzt, während Reha-Maßnahmen mit dem speziellen Ball häufig die Kräftigung der Wirbelsäule zum Ziel haben.

Sportliche Gymnastikübungen mit dem Redondo Ball fördern die Kräftigung der Stütz- und Hüftmuskulatur und dienen der besseren Beweglichkeit der Wirbelsäule. Sanfte sowie weiche Bewegungen mit dem elastischen Gymnastikball helfen auch bei Entspannungsschwierigkeiten und können in Form von Dehnübungen die Muskulatur und die Sehnen lockern. Doch auch als flexibler und handlicher Bauchtrainer ist der Kunststoffball einsetzbar.

Im Prinzip ermöglicht der Togu Redondo Ball somit ein ganzheitliches Körpertraining, das sowohl entspannend, fördernd als auch entlastend ist.

 


 

Wirbelsäule

Für mehr Beweglichkeit der Wirbelgelenke

Mobilisierung der Gelenke in der Wirbelsäule mithilfe des Redondo Balls

Eine hohe Beweglichkeit spielt für uns bis ins hohe Alter hinein eine große Rolle. Wenn Sie ein aktives und selbstständiges Leben führen wollen, sind eine regelmäßige Bewegung und eine aktive Beanspruchung der Gelenke extrem wichtig. Vor allem die Wirbelsäule sollte beständig gefordert werden, um chronische Rückenschmerzen, instabile Gelenke sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu vermeiden. Mit dem Redondo Ball können Sie effektive Übungen zur Stabilisierung sowie Mobilisierung der Wirbelsäule durchführen und somit all den Folgen inaktiver Bewegungsmuster effektiv entgegenwirken.

Eine kräftige Wirbelsäulenmuskulatur ist nur mit regelmäßigem Gehen und effektiven Trainingsübungen möglich. Auf diese Weise vermeiden Sie die Volkskrankheit „Rückenschmerzen“, die häufig auf mangelnde Bewegung und zu viel sitzende Tätigkeiten zurückzuführen ist.

Mit dem Redondo Ball können Sie unter anderem Ihre Wirbelsäulenmuskulatur stärken und Ihre Gelenke effektiv entlasten. Bei Übungen mit dem kleinen Kunststoffball gilt allgemein, je mehr Luft Sie dem Ball hinzufügen, desto größer ist der Trainingseffekt, da sich der Luftwiderstand erhöht. Wiederholen Sie jede Übung ungefähr 10 bis 15 Mal, um aktiv die Muskulatur zu ermüden und ein Trainingseffekt zu erzielen.

 


 

Was können Sie bei Rückenschmerzen tun?

Folgende Übungen mit dem Redondo Ball können helfen

Rückenschmerzen können die Beweglichkeit und Unbeschwertheit des Alltags extrem beeinflussen. Doch dank regelmäßiger Trainingseinheiten mit dem Kunststoffball können Sie selbst aktiv werden und Ihren Rückenproblemen den Kampf ansagen. Wir von fitstore.de stellen Ihnen 3 unterschiedliche Übungen mit dem Togu Redondo Ball vor, mit denen Sie sowohl Ihre Wirbelsäulen- als auch Ihre Beckenboden- und Bauchmuskulatur effektiv trainieren können.

 

Nummer 1

1. Übung zur Kräftigung der rückwärtigen Bein- und Gesäßmuskulatur, Bewegung der Wirbelsäule

Legen Sie sich auf den Rücken mit angewinkelten Beinen und klemmen Sie den Redondo Ball zwischen Ihre Knie. Heben Sie anschließend Ihr Becken leicht vom Boden ab, sodass Ihr Oberkörper sowie Beckenboden eine gerade Linie bilden. Halten Sie diese Position für ca. 10 Sekunden und rollen Sie anschließend den Oberkörper Wirbel für Wirbel zum Boden ab. Wiederholen Sie diese Übung ca. 10 bis 15 Mal.

 

 

Nummer 2

2. Übung zur Stärkung der Bauch- und Beckenbodenmuskeln, Mobilisieren der Lendenwirbelsäule

Legen Sie den Redondo Ball unter Ihr Becken und winkeln Sie das linke Bein an. Anschließend heben und schieben Sie das rechte Bein gestreckt nach oben, während Sie Ihr Becken fest gegen den Ball drücken. Nach ca. 10 bis 15 Wiederholungen erfolgt ein Seitenwechsel.

 

 

Nummer 3

3. Übung zur Entspannung der Lendenwirbelsäule und Kräftigung der Bauchmuskeln

Den Redondo Ball legen Sie unter Ihr Becken und im Anschluss drücken Sie Ihr Gesäß und die Lendenwirbelsäule kräftig nach unten. Versuchen Sie diese Position für einige Sekunden zu halten. Anschließend können Sie sich entspannt auf den Ball zurücklegen, während Sie Ihr Becken mit dem Ball sanft in alle Richtungen bewegen.

 


 

Das könnte Sie auch interessieren